FE_52_SP3

FE_52_SP3

Flaschendruckminderer - Zweistufig. Montage an 200 bar Druckgasflasche. Geeignet für reine Gase und toxische Gemische
Für Anwendungen die ein Spülen vor dem Gebrauch erfordern, um den Eingangsdruck für die jeweilige Anwendung auf den erforderlichen Ausgangsdruck zu reduzieren. Das Gerät ist mit einer Spüleinrichtung ausgestattet, welches erlaubt giftiges oder ätzendes Prozessgas aus dem Druckregler zu spülen.
Korrosive Gemische, Toxische Gemische
Labore & Analysen , Industrie-Prozesse

Filter

FE52-SP3 | REF 185900

Für Korrosive Gase , Toxische Gase Eingang: DIN 477-1 Nr. 6 / Ausgang: NPT G1/4" IG

Mehr über FE_52_SP3

Die Regler werden mit einem der Gasart entsprechenden Flaschenanschluss und einem oder mehreren Auslassanschlüssen (je nach Montagebedarf) geliefert. Sie sind ursprünglich mit zwei Hoch- und Niederdruckmanometern und einem Überdruckventil ausgestattet.

Jeder Regler wird vorm Verpacken einer Dichtheitsprüfung (Helium) unterzogen.

Achtung bei Verwendung von toxischen und korrosiven Gasen muss an Abblaseventilen, Spülanschlüssen und Sicherheitsventilen das austretende Gas gefahrlos abgeleitet werden.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Wir sind für Sie da! Einfach das folgende Kontaktformular ausfüllen. Einer unserer Experten wird sich in Kürze bei Ihnen melden.